Wohnen im Alter

Ubi bene, ibi patria. - Wo es gut ist, ist Heimat.

Aristophanes

Wohn-, Pflege- und Betreuungsangebote für ältere Menschen berücksichtigen die individuellen Bedürfnisse älterer Menschen und unterstützen und fördern deren Autonomie und Selbstständigkeit.

Zu Hause sein bedeutet Wohlbefinden, Geborgenheit und Sicherheit. Zu Hause sein gibt die Möglichkeit, eigenen Raum zu gestalten, Kontakte zu pflegen, sich zurückzuziehen, zu leben. Zu Hause sein ist Heimat!

"Alte Menschen sind ja nicht alle gleich, wahrscheinlich sind sie dies sogar noch weniger als irgendeine andere Altersgruppe. Denn ihr langes Leben hat sie zu Individualisten gemacht."

Dieser Ausschnitt aus dem Zitat von Lily Pincus aus dem Altersleitbild Graubünden 2012 gilt ganz besonders für das Kapitel Wohnen. Gerade deshalb sind bereits mit dem Altersleitbild 1996 Leitideen für das Wohnen im Alter in Graubünden geprägt worden.

Die Leitideen für das Wohnen im Alter in Graubünden lauten:

  • Realisierung von Wohnformen, die bedürfnisgerechte Wahlmöglichkeiten für ältere Menschen im stationären und ambulanten Bereich erlauben.
  • Wohn-, Pflege und Betreuungsplätze werden, wenn immer möglich, in der  gewohnten Umgebung und Kultur angeboten.
  • Durchmischung der Angebote, damit, wo immer möglich, das Verbleiben in der gewählten Wohnform auch bei steigender Pflegebedürftigkeit gewährleistet ist.

 


 

In der Broschüre "Zwischen Heim und Daheim" finden Sie umfassende Informationen zu alternativen Pflege- und Betreuungsangeboten. Neben dem Modell des betreuten Wohnens, das sehr ausführlich beschrieben ist, finden Sie auch Angaben zu Angeboten von...
Wohnen im Alter bedeutet nicht nur Auseinandersetzung mit dem Wohnraum, sondern auch mit dem Lebensraum, mit der Umgebung der Wohnung. Welche Kriterien gilt es zu beachten?
Eine hindernisfreie Wohnung ermöglicht das Wohnen zu Hause bis ins hohe Alter.
Zu Hause wohnen bis zum Tod – welche Weichen müssen rechtzeitig gestellt werden, damit dieser Wunsch erfüllt werden kann?
Betreutes Wohnen ist der Obergriff von Wohnformen für selbstständiges und individuelles Wohnen für ältere Menschen.
Autonomie, Selbstbestimmung und Eigenständigkeit haben bei allen Angeboten des betreuten Wohnens einen hohen Stellenwert. Für wen eignet sich das betreute Wohnen, welche Dienstleistungen gibt es, und wer finanziert die einzelnen Angebote?
Die Berücksichtigung verschiedenster Anspruchsgruppen zeichnet ein gutes Alters- und Pflegeheim heute aus.
Ein Alters- und Pflegeheim muss den verschiedensten Ansprüchen genügen. Funktionalität, Qualität, Wirtschaftlichkeit und die Berücksichtigung der Anspruchsgruppen zeichnen eine gute Institution heute aus.