Aktuelles

Tabus aufbrechen Bereits zum dritten Mal dürfen wir die «Aktionstage Psychische Gesundheit» gemeinsam mit vielen Akteuren und Unterstützern in Graubünden durchführen. «As goht üs alli a» lautet das Motto unserer Veranstaltungsreihe und das ist wörtlich zu nehmen: Jeder Zweite erkrankt im Laufe...
Informieren Sie sich über Ihre Rechte als Patientin oder Patient Gut informierte Patientinnen oder Patienten, die ihre Rechte kennen, können sich aktiv an der vorgeschlagenen Behandlung beteiligen und in eine vertrauensvolle Beziehung mit dem Arzt und dem Pflegepersonal treten.  ...
Zuhause in besten Händen! So lautet der Titel der neuen Imagebroschüre des Spitex Verbandes Graubünden, welche auf Deutsch und Italienisch erschienen ist. Broschüre Deutsch (pdf) Broschüre Italienisch (pdf)
Am 14. Mai 2018 trafen sich anlässlich des 4. Bündner Forums für Altersfragen rund 150 Personen im Plantahof in Landquart. Experten und Fachpersonen aus Alters- und Pflegeheimen, Spitex Diensten, den Gemeinden sowie Pflegefachpersonen, Politiker, Ärzte und weitere Interessierte...
Salute - Die Ausgabe Frühjahr 2018 ist da. Gemeinsam statt einsam "Alleinsein ist schön, wenn man allein sein will, aber nicht, wenn man es muss". Unbekannt Wissenschaftliche Studien bestätigen und machen deutlich: Einsamkeit ist mehr als Alleinsein und kann krank machen. Wir wissen, dass...
In eigener Sache. Der neue Flyer für unsere Website www.alter.gr.ch ist da!       Gerne senden wir Ihnen die Flyer auch per Post zu, welche in deutscher, italienischer und romanischer Sprache vorrätig sind. Bestellungen sind mit dem...
TECUM wurde im März 2000 gegründet und ist ein Verein, der Schwerkranke und Sterbende sowie deren Angehörige während eines schweren Lebensabschnittes unterstützt. Uns ist es wichtig, dass Menschen nicht allein sind, in Würde sterben und bei einer schweren Krankheit gut begleitet sind. Die...
Pflege kann nur gut gehen, wenn es den Pflegenden selbst gut geht. Diese Erkenntnis nimmt Pro Senectute Graubünden ernst und rückt mit dem Handbuch die betreuenden und pflegenden Angehörigen in den Vordergrund.   Handbuch zum Blättern Handbuch für betreuende und pflegende Angehörige für...
Sich mehr zu bewegen, gerade auch in den eigenen vier Wänden, hat viele Vorteile. Bewegung verhindert den Verlust der Unabhängigkeit oder zögert ihn zumindest hinaus. Damit die Bewegung zuhause sicher möglich ist, sind einige Massnahmen sinnvoll. Hier finden Sie die nötigen Informationen....
Das persönliche Verhalten und der Lebensstil jedes Einzelnen, aber auch das soziale und gesellschaftliche Umfeld, haben Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung. Das Leitbild des Gesundheitsdepartements zeigt anschaulich, mit welchen Massnahmen alle Bereiche der Politik...

Seiten