Aktuelles

Das Gesundheitsamt Graubünden motiviert Bündnerinnen und Bündner ab dem 66. Altersjahr zu mehr Bewegung im ganzen Kanton. Die Aktion 66+ hat zum Ziel, die Gesundheit der älteren Menschen zu erhalten und zu stärken. 18 Spaziergänge in allen Destinationen Graubündens werden in einer neuen...
Verleihung am 2. Dezember 2017 um 10.00 Uhr in der Aula der HTW Chur Der Prix benevol Graubünden anerkennt freiwillige und ehrenamtliche Leistungen in den Bereichen Sport, Gesundheit/Soziale Wohlfahrt, Politik/Wirtschaft, Kultur/Bildung/Freizeit, Natur und Umwelt, Kirche/Gemeinschaft. Mit der...
Save the date Montag, 14. Mai 2018 im Plantahof in Landquart.   Nähere Informationen folgen zu einen späteren Zeitpunkt...  
In eigener Sache. Der neue Flyer für unsere Website www.alter.gr.ch ist da!       Gerne senden wir Ihnen die Flyer auch per Post zu, welche in deutscher, italienischer und romanischer Sprache vorrätig sind. Bestellungen sind mit dem...
  Hier gehts zu den Siegern und zu allen eingereichten Fotos.
TECUM wurde im März 2000 gegründet und ist ein Verein, der Schwerkranke und Sterbende sowie deren Angehörige während eines schweren Lebensabschnittes unterstützt. Uns ist es wichtig, dass Menschen nicht allein sind, in Würde sterben und bei einer schweren Krankheit gut begleitet sind. Die...
Pflege kann nur gut gehen, wenn es den Pflegenden selbst gut geht. Diese Erkenntnis nimmt Pro Senectute Graubünden ernst und rückt mit dem Handbuch die betreuenden und pflegenden Angehörigen in den Vordergrund.   Handbuch zum Blättern Handbuch für betreuende und pflegende Angehörige für...
Sich mehr zu bewegen, gerade auch in den eigenen vier Wänden, hat viele Vorteile. Bewegung verhindert den Verlust der Unabhängigkeit oder zögert ihn zumindest hinaus. Damit die Bewegung zuhause sicher möglich ist, sind einige Massnahmen sinnvoll. Hier finden Sie die nötigen Informationen....
Das persönliche Verhalten und der Lebensstil jedes Einzelnen, aber auch das soziale und gesellschaftliche Umfeld, haben Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung. Das Leitbild des Gesundheitsdepartements zeigt anschaulich, mit welchen Massnahmen alle Bereiche der Politik...
Per 1. Januar 2017 tritt die Teilrevision des Krankenpflegegesetzes (BR 506.000, KPG) vom 8. Dezember 2015 in Kraft. Die Teilrevision schafft die gesetzliche Grundlage um im Betreuten Wohnen anfallende Kosten den Mieterinnen und Mietern als Krankheits- und Behinderungskosten durch...

Seiten