Essen in Gemeinschaft fördert das Wohlbefinden.
Nicht nur eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung unterstützt die Gesundheit - gemeinsames Kochen und Essen wirkt sich positiv aufs Wohlbefinden aus.
Körperliche Bewegung fördert die Lebensfreude.
Körperliche Bewegung fördert die Lebensfreude und leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung der älteren Bevölkerung.
Mit gezieltem Kraft- und Gleichgewichtstraining lassen sich Sturzrisiken bis zu 50 Prozent senken.
Die Förderung der psychischen Gesundheit ist eines der Hauptanliegen der Gesundheitsförderung.
Die Förderung der psychischen Gesundheit ist eines der Hauptanliegen der Gesundheitsförderung. Den täglichen Anforderungen gewachsen sein ist eine Voraussetzung für ein befriedigendes Leben.
Regelmässige Entspannung im Alltag zeigt bereits kurzfristig positive Wirkungen auf das Körperempfinden und die Stimmung.