Der Kanton Graubünden unterstützt die Gemeinden und Regionen im Aufbau von Netzwerken, in der Umsetzung von Projekten, mit fachlicher Beratung und Begleitung sowie mit Projektbeiträgen.
 

Demenzkranke begleiten

In der Schweiz leben 144'000 Menschen mit Demenz. Der Umgang mit dieser Krankheit stellt alle vor grosse Herausforderungen. Von Angehörigen, Betreuenden und Besuchenden wird Einfühlungsvermögen, Verständnis und Toleranz gefordert.

Die Kursteilnehmenden erhalten Basiswissen zu verschiedenen Formen von Demenz und deren Auswirkungen auf das Alltagsleben. Sie üben an Praxisbeispielen den Umgang mit besonders herausfordernden Situationen. Die Methode «Validation» wird vorgestellt und ausprobiert. 

Zielgruppe

  • Frauen und Männer, die als Freiwillige oder Angehörige Menschen (mit oder ohne Demenzerkrankung) besuchen und begleiten.
Kursort
Bürgerheim Chur, Cadonaustrasse 64, 7000 Chur
 
Kursdatum
10. September 2019 und 17. September 2019
 

Kursleitung
Raimund Klesse
Präsident Alzheimer Graubünden
Dr. med FMH Psychiatrie und Psychotherapie

Brigitte Büchel
Beraterin Alzheimer GR,
Pflegefachfrau HF und dipl. Gerontologin SAG 

Kosten
CHF 180 für Mitglieder einer reformierten Kirchgemeinde oder von benevol Graubünden
CHF 200 für alle weiteren Teilnehmenden (inkl. zwei Mittagessen) 

Anmeldeschluss
bis 15. August 2019

mit dem Anmeldetalon online

Flyer (pdf)

 

 

Auf einen Blick

Datum
10.09.2019 - 08:45
bis 10.09.2019 - 16:30

17.09.2019 - 08:45
bis 17.09.2019 - 16:30

Lage

Bürgerheim Chur, Cadonaustrasse 64, 7000 Chur